Trumdeifel
Turm Deifel Ehingen e.V.

Fasnetsverein aus Ehingen

Trumdeifel
Besucht uns auch auf Facebook

Geschichte

Der Brauch:

Das Riedlinger Tor von Ehingen wurde auch als Turm bezeichnet wegen dem Turmähnlichen Bau 1557 zum ersten mal erwähnt. Knapp 300 Jahre später, wurde das Riedlinger Tor abgerissen. An der westlichen Seite war eine Tafel angebracht, auf der der heilige Teoduhl abgebildet war. Der heilige Teoduhl war der Schutzpatron von Ehingen, zu Füßen lag der Teufel. Im Mittelalter gab es viele Brände und Krankheiten wie zum Beispiel Pest und Colera, die immer zu Lasten des Teufels lagen. Heute noch in der Fasnachzeit geht der Teufel um und sucht sich neue Opfer.

Logo